Regalroste

MEISER Regalroste haben in Logistiksystemen entscheidende Vorteile gegenüber anderen Regalbelägen. Neben ihrer Langlebigkeit sind vor allem Licht- und Wasserdurchlässigkeit zu nennen. Beim Einsatz von Sprinkleranlagen ist dies ein wichtiger Faktor. Die hohe Transparenz des Gitterrostes ermöglicht einen hohen Lichteinfall und damit Helligkeit im Logistiksystem, außerdem ist die Regalbelegung auch von unten erkennbar. Ausgeklügelte Detaillösungen erleichtern die Montage der Gitterroste und bieten einen zusätzlichen, integrierten Nutzen.

Unsere Produkte haben wir gemeinsam mit den führenden Anbietern von Logistiksystemen entwickelt.

U-Profil Regalroste

MEISER steht seit jeher für Zuverlässigkeit und Fortschritt - diese beiden Eigenschaften vereinigen sich in unserem jüngsten Produkt. So ist es MEISER gelungen einen Regalrost zu konstruieren, welcher bis zu dem 200fachen* seines Eigengewichtes belastet werden kann. 

Dieser Regalrost wurde speziell für das Handling von Kartonagen entwickelt. So können diese leicht auf den gerundeten Profilen verschoben werden, ohne die Kartons zu beschädigen. Möglich macht das der pantentierte Aufbau dieses Rostes.

* Bestes theoretisches Verhältnis von verteilter Nutzlast (kg/qm) zum Eigengewicht in (kg).

 

Das U-Profil

Biegesteifigkeit und Sicherheit, das sind die Hauptkriterien im Regalbau. Das U-Profil hält diesen Anforderungen ohne jeden Zweifel stand.

Dieses Beispiel zeigt das U-Profil 20x30x1.

Breite b = 20 mm    Höhe  h = 30 mm    Stärke t =  1 mm

Die Rostmaße

Die Länge beschreibt das Längenmaß des U-Profils und entspricht ihrem lichten Trägerabstand. Dieses Maß wird zumeist unterstrichen. Die U-Profile sind in den Abmessungen 925-1200 mm erhältlich.

Die Breite entspricht ihrer geplanten Fachbreite oder einem Teil davon. Dieses Maß gibt in Abhängigkeit der erforderlichen Stabteilung die Anzahl der U-Profile vor. Die meisten Regal-Fächer werden zwei- oder dreiteilig ausgeführt. Die Regalroste sind in den Breiten 100-1200 mm variabel erhältlich.

Die Teilung der Stäbe wird i.d.R. von Stabmitte zu Stabmitte angegeben und beträgt mind. 35 mm. Der "lichte Abstand" der U-Profile entspricht der Teilung -20mm. Jedoch können die Abstände der Profile auch angepasst werden. Durch große und kleine Abstände in einem Rost können die Profile dort unterstützen, wo die Belastung voraussichtlich am Höchsten ist.

 

Belastungstabelle und Standard-Maße

lichte Fachtiefe

300 kg/qm*

500 kg/qm*

1000 kg/qm*

945 x 890

(10) - 20x30x1

(11) - 20x30x1

(11) - 20x40x1

945 x 1190

(13) - 20x30x1

(13) - 20x30x1

(15) - 20x40x1

995 x 890

(10) - 20x30x1

(10) - 20x35x1

(12) - 20x40x1

995 x 1190

(13) - 20x30x1

(14) - 20x30x1

(16) - 20x40x1

1195 x 890

(10) - 20x30x1

(10) - 20x40x1

(17) - 20x40x1

1195 x 1190

(13) 20x30x1

(14) - 20x35x1

(23) - 20x40x1

* Zulässiger Wert für verteilte Nutzlasten in (kg/qm), sowie (kg/Rost) gültig. Forderungen der DIN EN 15635 an die Durchbiegung L/200, werden eingehalten. Der Wert in den Klammern () entspricht der Anzahl der U-Profile im Regalrost.