Ausbildung

Bilge

Die Ausbildung junger Nachwuchskräfte hat bei Meiser seit langem einen hohen Stellenwert. Denn wir wissen, dass nur qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Erwartungen gerecht werden, die an unsere Produkte und Dienstleistung gestellt werden.

Über die Jahre haben wir unser Ausbildungsspektrum kontinuierlich erweitert und bilden sowohl gewerbliche als auch kaufmännische und akademische Nachwuchskräfte aus.

Ergänzend zur Ausbildung in den Fachabteilungen und der Berufsschule bzw. Berufsakademie haben diese jungen Menschen zudem die Möglichkeit, im eigens eingerichteten AZUBI-Workshop ihre Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen auszubauen, die nicht in direktem Zusammenhang mit ihrem Ausbildungsberuf stehen. Bei diesem "Blick über den Tellerrand" trainieren die Auszubildenden regelmäßig ihre Fertigkeiten in Einzelprojekten und beweisen bei der Auswahl Ihrer gemeinsamen Projekte zudem ihre soziale Kompetenz, wenn sie beispielsweise den Kindern eines SOS-Kinderdorfs mit selbstgebackenen Kuchen eine Freude machen oder die Erlöse ihres Weihnachtsmarktstandes der Aktion Sternenregen spenden.

Aktuell bereiten sich 23 Auszubildende bei MEISER in den verschiedenen Bereichen auf ihre berufliche Zukunft vor. Und die sieht gut aus,  den meisten dieser jungen Menschen können wir nach ihrer Ausbildung einen Einstieg bei MEISER anbieten.

AZUBI-PROJEKTE

Unsere Azubis auf dem Limbacher Weihnachtsmarkt