Meine Ausbildung bei MEISER

Als Auszubildende zur Industriekauffrau in der Vertriebsabteilung ist man im ständigen Kontakt mit diversen Ländern, da MEISER ein sehr internationales Kundenportfolio besitzt.

Ich persönlich betreue Kunden im französischen Raum, im Bereich Gitterroste. Hierbei wird mir in verschiedenen Arbeitsbereichen wie z.B. Auftragsabwicklung, Kostenkalkulation, etc. viel Verantwortung gegeben. Ich bin nun im 3. Lehrjahr und habe sehr viel dazugelernt und mich auch persönlich weiterentwickelt.  Durch den täglichen Kontakt mit Kunden konnte ich meine Kenntnisse in der französischen sowie auch in der englischen Sprache ausbauen und meine interkulturelle Kompetenz erweitern.

MEISER bietet wirklich viel, um sich persönlich weiterzuentwickeln und auch im Unternehmen etwas zu erreichen. Mir macht meine Ausbildung viel Spaß und ich kann MEISER als Arbeitgeber nur weiterempfehlen.

Bilge


Interesse geweckt? Dann bewirb dich als Industriekauffrau/Industriekaufmann