Mein BA-Studium bei Meiser

Bevor ich mich für ein Studium entschieden habe, absolvierte ich die Ausbildung als Industriekaufmann bei MEISER. Die Entscheidung fiel damals schon pro MEISER aus, als international vertretenes und zukunftsorientiertes Unternehmen sah ich mich hier bestens aufgehoben.

Ich entschied mich bewusst für die Ausbildung, da ich vorab wissen wollte, auf welche Themen ich mich im Studium einlasse und ob dieser Zweig überhaupt meinen Interessen und Fähigkeiten entspricht. So konnte ich mir in meiner Ausbildungszeit bereits Grundkenntnisse aneignen, von denen ich noch heute im Studium profitiere.

Schon während meiner Ausbildung durchlief ich verschiedene Abteilungen, bekam so einen guten Einblick in unterschiedliche Tätigkeitsfelder und war mir nach den drei Jahren sicher, dass ein BWL-Studium das Richtige für mich sei. Die Frage, wo ich studieren sollte, stellte sich mir nicht, da ich mich bei MEISER sehr gut eingelebt habe und in einem tollen Team arbeiten kann. Die Wahl fiel auf das duale Studium an der ASW, da hier die Praxisnähe im Vordergrund steht, im Vergleich zu einem herkömmlichen Studium. Dies war mir besonders wichtig, da ich das Erlernte in den Theoriephasen an der ASW auch in der Praxis umsetzen wollte. Diese Möglichkeit wird mir hier bei MEISER gegeben, sowohl bei alltäglichen Arbeiten als auch in Praxisprojekten.

Mittlerweile habe ich die Hälfte meines Studiums absolviert und kann sagen, dass es die richtige Entscheidung war, sowohl die für das Duale Studium als auch für MEISER.


Interesse geweckt? Dann bewirb dich bei uns für ein BA-Studium.