GFK-Geländer

GFK-Geländer sind eine hoch korrosionsbeständige und leicht zu montierende Alternative zu herkömmlichen Geländern aus metallischen Werkstoffen. Sie bestehen aus pultrudierten GFK-Profilen nach EN 13706. Sie sind für Außenanwendungen (UV-Stabilität) konzipert. Die GFK-Geländer sind standardmäßig in den Farben  gelb (RAL 1018) oder Farbe grau ~RAL 7032 erhältlich.

Für alle GFK-Geländerprofile  liegt die Zulassung des Eisenbahnbundesamtes (EBA) nach TM 2010-354 I.NVT 4 vor. Somit können MEISER GFK-Geländer an Signalpodesten, Laufstegen & Treppen im konstruktiven Ingenieurbau im Bereich der Deutschen Bahn AG eingesetzt werden.