Der MEISER Edelstahl-Gitterrost

In unserem Edelstahlkompetenzzentrum am Standort Limbach entstehen MEISER-Gitterroste mit besonderem Qualitätsanspruch.

Um diesen Anforderungen Genüge zu tun wird unser Edelstahl-Gitterrost auf speziellen Produktionsstraßen hergestellt, die eigens für dessen Produktion entwickelt wurden. Eine moderne Wasserstrahlschneidanlage garantiert bei gewünschten Ausschnitten höchste Präzision, welche durch eine manuelle Bearbeitung niemals erreicht werden könnte. Mit dem Bau unserer Edelstahl-Halle haben wir darüber hinaus für eine vollständige räumliche Trennung zwischen dem Edelstahl-Gitterrost und dem klassischen Rost aus Schwarzmaterial gesorgt. Auf diese Weise schließen wir die Einbringung von Partikeln aus „Schwarzmaterial“ während des Produktionsprozesses aus.  

Neben dem geeigneten Maschinenpark ist zur Herstellung unseres hochwertigen Edelstahl-Gitterrostes auch handwerkliches Geschick von Nöten. Dabei profitieren wir von der jahrelangen Erfahrung und dem Know-how unserer Mitarbeiter und können mit höchster Qualität am Markt überzeugen.

Entsprechend Ihren individuellen Anforderungen erhalten Sie den Edelstahl-Gitterrost von MEISER in verschiedenen Ausführungen. Neben den klassischen Gitterrosten in unterschiedlichen Materialstärken und mit unterschiedlichen Maschenteilungen bieten wir Ihnen auch gerne Gleitschutzvarianten für Ihren Edelstahl-Gitterrost an.  Unser Standardgleitschutz SR 4 ist bei der Pressrostausführung im Trag- und Füllstab möglich, in der Variante als Schweißpressrost lediglich im Tragstab. Der Sägezahngleitschutz SR2 und der Supergleitschutz SR3 sind bei Pressrosten aus Edelstahl bis zu einer Materialstärke von 2 mm und einer Höhe von 50 mm realisierbar. Bei Schweißpressrosten findet gelegentlich auch der Spitzzahngleitschutz SR1 seine Verwendung.
Je nach gewählter Ausführung erreicht unser Edelstahl-Gitterrost die Rutschhemmungsklassen R11 bis R13.
Bei Ihrer Entscheidungsfindung zur passenden Gleitschutzvariante unterstützen wir Sie natürlich gerne.

Warum ein Gitterrost aus Edelstahl?

Bei der Wahl des geeigneten Werkstoffes für Ihren Gitterrost sollten Sie die Vorteile von Edelstahl nicht außer Acht lassen. Der Edelstahl-Gitterrost beeindruckt durch viele seiner Eigenschaften. Er ist korrosionsbeständig und verschleißfest, schweißbar und gleichzeitig äußerst temperaturbeständig. Außerdem überzeugt er durch seine Rostfreiheit und damit verbunden durch seine hygienischen Eigenschaften. Gerade im medizinischen Bereich und der Lebensmittelindustrie ein entscheidender Vorteil. Durch die Langlebigkeit und die Wartungsarmut unseres Edelstahl-Gitterrostes erweist sich die Investition in diesen Werkstoff als äußerst wirtschaftlich.

Im Verhältnis zum klassischen Rost aus Stahl gibt es bei unserem Edelstahl-Gitterrost sehr vielfältige Optionen für die Oberflächenbehandlung. Neben dem üblichen Beizvorgang bieten wir Ihnen die Möglichkeit des elektrochemischen Polierens.
Das Elektropolierverfahren stellt eine Umkehrung des galvanischen Prozesses dar. Unter Einwirkung von Gleichstrom wird in einem Elektrolyt von der anodisch geschalteten Werkstückoberfläche Metall abgetragen. Im Ergebnis stellen sich glatte und glänzende Oberflächen ein, die eine hohe Korrosionsbeständigkeit aufweisen und optimal zu reinigen sind.
Um eine matte Oberfläche zu erzeugen, können wir Ihnen auch die Ausführung als glasperlengestrahlten Edelstahl-Gitterrost anbieten. In diesem Fall wird eine mechanische Behandlung durchgeführt, mit dem Ergebnis einer einheitlichen samtig matten Oberflächenstruktur. Zusätzlich zum Reinigungserfolg entsteht bei diesem Vorgang eine verdichtete Oberfläche, die die Korrosionsbeständigkeit unseres Endproduktes nochmals verbessert.

Mit MEISER entscheiden Sie sich für einen zuverlässigen Partner, wenn es um Ihren Edelstahl-Gitterrost geht. Überzeugen Sie sich von unserem Know-how und unserer Leistungsfähigkeit.
Kontaktieren Sie uns und wir entwickeln mit Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung, speziell für Ihre Anforderungen!