STUDIENGANG MASCHINENBAU

Nach erfolgreich absolviertem Grundstudium des Maschinenbaus werden im Hauptstudium die Inhalte um fertigungs- und produktionsorientierte Fächer ergänzt. Eine wichtige Erweiterung in diesem Studiengang stellen die unter dem Titel „Arbeitsmethoden“ und „Managementtechniken“ aufgeführten Schlüsselqualifikationen dar, die für moderne Ingenieure, ebenso wie Fremdsprachenkenntnisse, ein wichtiger Baustein für den beruflichen Erfolg sind.

Das Studium ist in Blockphasen aus Praxis und Theorie unterteilt. Im ersten Studienjahr werden die Grundlagen gelehrt, im zweiten und dritten Studienjahr beteiligen Sie sich an Projektarbeiten mit anschließender Posterpräsentation u.a. in den Bereichen Konstruktion & Entwicklung, Industrial Engineering, Qualitätswesen, Produktionssteuerung, Optimierung von Projekten oder Management Prozessen in der Produktion. Das dritte Studienjahr schließen die Studierenden mit einer Bachelorarbeit ab.