MEISER Vogtland OHG startet mit dem Bau einer neuen modernen Verzinkerei und eines Logistikzentrums am Standort Oelsnitz und rechnet hierfür mit Investitionen in Höhe von 30 Mio. Euro.

Mit einer kleinen Feier fand heute am Standort Oelsnitz die Grundsteinlegung statt.

Ab sofort beginnen Bauarbeiten und werden voraussichtlich bis September 2019 abgeschlossen sein.

Umwelt und Mitarbeiter werden von einem schadstofffreien Betrieb und vorbildlichen Arbeitsbedingungen in der neuen Verzinkerei profitieren. In den Räumlichkeiten des geplanten Logistikzentrums werden auf einer Lagerfläche von über 12.000 m² mehr als 200 unterschiedliche Abmessungen an Normgitterrosten, Stufen und Blechprofilrosten bevorratet, so dass MEISER praktisch immer lieferbereit ist.

Zurück