Referenz des Monats Mai (Blechprofilroste)

In Zusammenarbeit mit der Firma LSS Licht-, Steuer- und Schaltanlagenbau GmbH aus Altenburg trug MEISER zur Sanierung der Staatsoper Unter den Linden in Berlin bei.

Für die Erneuerung der Wartungsgänge für Lichttechnik wurden über  40 m² Blechprofilroste in verschiedenen Varianten benötigt. Zum Einsatz kamen ADERSTEP G1 sowie FORMSTEP G6, um eine optische Differenzierung zu schaffen.

Hinzu kamen über 16.000 Gumminoppen in schwarz und rot, die ein geräuschärmeres Begehen der Roste ermöglichen und zu einer höheren Rutschhemmung beitragen.

Zurück