Oberflächenbeschichter

Oberflächenbeschichter/innen beschichten und veredeln Metall- und Kunststoffoberflächen mithilfe von Oberflächentechniken wie Galvanotechnik, Feuerverzinken und anderen chemischen, elektrochemischen, elektrischen und physikalischen Verfahren.

AUSBILDUNGSDAUER:
  • 3-jährige Ausbildung (Möglichkeit zur Verkürzung bei guten Leistungen)
LERNINHALTE WÄHREND DER AUSBILDUNG:
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen
  • Grundbildung Metall
  • Grundlagen der mechanischen Fertigungs- und Fügeverfahren
  • Erfassen von Messwerten
  • Warten von Betriebsmitteln
  • Vor- und Nachbehandeln von unbeschichteten und beschichteten Oberflächen
VORAUSSETZUNGEN:
  • Auffassungsgabe für physikalische, elektronische und elektrochemische Vorgänge
  • Handwerkliches Geschick und räumliches Vorstellungsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein und Genauigkeit
WIR ERWARTEN:
  • Guter mittlerer Bildungsabschluss
  • Gute Noten, vor allem in Mathematik, Physik und Chemie
  • Soziale und kommunikative Fähigkeiten
WEITERFÜHRENDE MÖGLICHKEITEN:
  • Galvaniseurmeister/zur Galvaniseurmeisterin
  • Bachelorabschluss im Studienfach Werkstoffwissenschaft, -technik
  • Technischer Fachwirt/Technische Fachwirtin
  • Industrie-Betriebswirt/Industrie-Betriebswirtin
  • Fachkaufmann/Fachkauffrau in der Handwerkswirtschaft