GFK Konstruktionsprofile

Produktinformationen

MEISER GFK-Profile sind die innovative Alternative zu herkömmlichen Konstruktionsmaterialien wie Stahl, Aluminium, Holz oder Beton. Mit einer vergleichsweise kleinen Auswahl an GFK-Profilen lassen sich eine Vielzahl von Anwendungen realisieren, z.B.: Treppen, Bühnen, Laufstege und Leitern. Alle MEISER GFK-Profile werden nach der Europäischen Norm EN 13706 hergestellt. Standardmäßig kommen ungesättigte Polyesterharze als Matrixwerkstoff zum Einsatz. Die verstärkenden Glasfasern liegen in Längsrichtung als Rovings und als querverstärkende Matten vor. Ergänzt wird der Aufbau durch ein thermoplastisches Oberflächenvlies. Die Standardfarbe ist grau ähnlich RAL 7032

Die Herstellung der MEISER GFK-Profile ist nach ISO 9001/2000 zertifiziert und wird von unabhängigen Prüfinstituten überwacht.

Für alle Standard GFK-Konstruktionsprofile liegt die Zulassung des Eisenbahnbundesamtes (EBA) nach   TM 2010-354 I.NVT 4 vor. Somit können diese GFK-Konstruktionsprofile als Unterkonstruktion für Signalpodeste, Laufstege & Treppen im konstruktiven Ingenieurbau im Bereich der Deutschen Bahn AG eingesetzt werden.

Eigenschaften

Eigenschaften der Konstruktionsprofile

Eigenschaften Norm Einheite Axial Transversal
Zugfestigkeit EN ISO 527-4 MPa 240 70-120
Zugmodul EN ISO 527-4 MPa 26000 8000
Biegefestigkeit EN ISO 14125 MPa 260 100-120
Biegemodul EN ISO 14125 MPa 24000 9000
Druckfestigkeit EN ISO 14126 MPa 250 80-90
Druckmodul EN ISO 14126 MPa 20000 4500
       
Schlagzähigkeit (Charpy) EN ISO 179-2 kJ/m² 180
Interlam. Scherfestigkeit EN ISO 14130 MPa 70
Dichte ISO 1183 g/cm³ 1,85
Glasgehalt ISO 1172 Gew. % 60
Barcol Härte EN 59 ° >35
Spez. Durchgangswiderstand DIN 53482 Ohm/cm 10^10 bis 10^15
Oberflächenwiderstand ISO 93 Ohm 10^12
Elektr. Durchschlagfestigkeit DIN VDE 303 kV/mm 5
Dielektrizitätskonstante DIN 53438   >5
Lin. Wärmeausdehnung ISO 11359-2 mm/mmK 12*10^-6
Thermische Leitfähigkeit DIN 51936 W/mK 0,35
Spez. Wärmekapazität ISO 11357 kJ/kgK 1,1
Dauereinsatztemperatur   °C -60 bis +150
Wasseraufnahme ISO 62 % 0,15
Formbeständigkeit Martens DIN 53462 °C 200