Werkzeugmechaniker/ innen

Werkzeugmechaniker/ innen stellen Druck-, Spritzguss-, Stanz- und Umformwerkzeuge sowie Press- und Prägeformen her und fertigen Metall- oder Kunststoffteile an.

AUSBILDUNGSDAUER

3,5-jährige duale Berufsusbildung (Möglichkeit zur Verkürzung bei guten Leistungen)

VORAUSSETZUNGEN

Um das einwandfreie Funktionieren der Werkzeuge und Formen zu gewährleisten, setzen wir ein gewisses Maß an Sorgfalt voraus. Darüber hinaus ist Handwerkliches Geschick sowohl beim Herstellen von Einzelteilen als auch bei der Montage von Maschinenwerkzeugen unerlässlich. Kenntnisse in Mathematik für das Berechnen von Maschineneinstellwerten bzw. Physik für die Beurteilung von Werkstoffeigenschaften sind von Vorteil.

AUSBILDUNGSSCHWERPUNKTE
  • Solide, vielseitige praxisnahe Grundausbildung im Unternehmen
  • Bedienung von Bearbeitungsmaschinen (biegen, stanzen, schneiden, sägen, fräsen, drehen)
  • Lesen und Erstellen von Maschinenprogrammen
  • Erlernen von Betriebs- und Verfahrensabläufen
  • Baugruppen und Komponenten zu Maschinen und Systemen zusammenbauen